Ab 1. März 2019

Pfarrei Hergensweiler erweitert die Pfarreiengemeinschaft Weißensberg

In der ersten Dezemberwoche teilte das Bistum Augsburg dem Leiter der Pfarreiengemeinschaft Weißensberg – Pfarrer Anton Latawiec – mit, dass die Pfarreiengemeinschaft um die Pfarrei Hergensweiler – St. Ambrosius – erweitert wird. Als Datum ist der 1. März vorgesehen.

Dieser Schritt wurde notwendig, weil die „Kath. Integrierten Gemeinden e.V.“ mitgeteilt hat, dass die Tätigkeit der Priester Pater Joachim Lang und Igo Gassner in der Pfarrei Hergensweiler zum 28. Februar 2019 zu Ende gehen wird.

Im Rahmen der „Pastoralen Raumplanung 2025“ des Bistums Augsburg ist schon lange vorgesehen, dass in diesem Fall die Pfarrei Hergensweiler zur Pfarreiengemeinschaft Weißensberg kommen wird. Die Pfarreiengemeinschaft ist damit komplett und umfasst dann die Pfarreien Weißensberg – St. Markus; Sigmarszell – St. Gallus; Niederstaufen – St. Peter und Paul sowie Bösenreutin – St. Nikolaus und Hegensweiler – St. Ambrosius.

Pater Joachim Lang und Pater Igo Gassner betreuten Hergensweiler über mehrere Jahrzehnte. Auch aus der Pfarreiengemeinschaft ein herzliches Dankeschön für diese Lebensleistung und die große Treue zur Gemeinde Hergensweiler.

Für die Pfarrgemeinde Hergensweiler geht eine Ära zu Ende und eine neue Zeit beginnt für die neu erweiterte Pfarreiengemeinschaft Weißensberg.

Als Pfarrer Anton am Sonntag, 9. Dezember nach dem Gottesdienst diese Neuigkeit bekannt gab, freute er sich auf eine gute Zusammenarbeit aller Verantwortlichen in unserer Pfarreiengemeinschaft und bat alle, für eine gute gemeinsame Zukunft der Pfarreien zu beten.

 

>> Gebete für unsere Pfarrgemeinden

Beten wir für unsere Pfarrgemeinden um ein gutes Zusammenwachsen und um eine gute Gemeinschaft. Ihr Pfarrer Anton