Der Nikolaus beschert Kinder in Weißensberg

Am Nikolausabend kamen viele Kinder mit ihren Eltern in den Weißensberger Kirchhof, um dort den Nikolaus und Knecht Ruprecht zu empfangen. 

Gleich zwei Musikgruppen fanden sich zur musikalischen Umrahmung ein: Die Flötengruppe der Grundschule und die Jugendkapelle des Musikvereins Weißensberg ließen weihnachtliche Stimmung aufkommen.

Nachdem der Nikolaus eine spannende Geschichte von einem kleinen Mädchen und ihrem Traum vom Nikolaus erzählt hatte, verteilte er Äpfel, Nüsse, Mandarinen und Lebkuchen an alle braven Kinder und auch so manchen Erwachsenen. Helfer des Nikolaus war das Team des Pfarrgemeinderates, das den Spendenerlös von Glühmost- und Kinderpunschausgabe an die Lindauer Tafel weitergibt.

Ein Dank an alle Musiker und die Helfer, die dieses schöne Fest ermöglichten. Und ein besonderer Dank an den Nikolaus und seinen Begleiter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0