Herzlich willkommen in der Pfarreiengemeinschaft Weißensberg!


Aktualisiert am 19. Oktober 2018


Predigt beim Festgottesdienst.
Predigt beim Festgottesdienst.

Sonntag, 30. September

Pfarrer Anton Latawiec ist nun auch offiziell in sein Amt eingeführt

Am Sonntag 30. September erhielt Pfarrer Anton im Rahmen eines Festgottedienste die Ernennungsurkunde des Bischofs.

>> Bilder zur Amtseinführung

>> Text in der Schwäbischen Zeitung



17. und 18. November – Pfarreiengemeinschaft

Wahlen zur Kirchenverwaltung und zum Pfarrgemeinderat

Im November werden im ganzen Bistum die Kirchenverwaltungen neu gewählt. In Sigmarszell und Niederstaufen haben sich zum Glück Kandidatinnen und Kandidaten bereit erklärt, bei der Nachwahl des Pfarrgemeinderates Verantwortung zu übernehmen.

Immer noch suchen wir weitere Menschen, die zur Kandidatur in Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat bereit sind.

Wenn Sie kandidieren oder jemanden vorschlagen wollen, melden Sie sich bitte bis 15. Oktober, am besten bei einer Person der Wahlausschüsse, im Pfarrbüro oder gerne auch direkt bei mir.

Vielen Dank, Ihr Pfarrer Anton

 

>> Wahlausschüsse und Informationen zur Kirchenverwaltungswahl

>> Wahlausschüsse und Informationen zur Pfarrgemeinderatswahl

–  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –

Link zum Beitrag auf der Süddeutschen
Link zum Beitrag auf der Süddeutschen

Fundstück: Ungewöhnliche Wahl-Wette

Ein evangelischer und ein katholischer Pfarrer wetten, dass sie sich bei der Wahlbeteiligung für die Kirchengremien übertrumpfen.

>> zum Beitrag auf der Internetseite der Süddeutschen Zeitung



Sonntag, 21. Oktober – nach dem Gottesdienst

Kirchhof Weißensberg

Einladung zum Messcafé

Das „Messcafé“ wird nach jedem Sonntagsgottesdienst angeboten. Es ist die Gelegenheiten zum kurzen Zusammenstehen und Austausch, kombiniert mit  Kaffee, Wasser oder Limonade sowie Knabbereien. Im Sommer findet das Messcafé immer im Freien statt – im Kirchhof oder im überdachten Durchgang zum Kindergarten.

Das „Café Pfarrheim“ wird zu besonderen Gelegenheiten natürlich weiterhin angeboten.

Ihr Pfarrgemeinderat Weißensberg


Samstag, 20. Oktober, ab 19.30 Uhr

„Haus des Gastes“ in Schlachters, Bahnweg 2, Sigmarszell

Mondschein-Shopping mit Snacks Cocktails

Mondschein-Shopping ist ein Erwachsenen-Bazar für Sie und Ihn. Im Vorraum der Halle bietet der Frauenbund Sigmarszell Snacks und Cocktails an. Der Verkauf ist von 19.30 Uhr bis 22 Uhr. Kommen Sie vorbei, durchstöbern Sie das breite Angebot und lassen Sie den Abend bei einem Glas Sekt gemütlich ausklingen.

Wir freuen uns auf Sie

Das Mondschein-Shopping-Team und der Frauenbund Sigmarszell.


Chorgemeinschaft St. Markus; Foto von Wilhelm Locher
Chorgemeinschaft St. Markus; Foto von Wilhelm Locher

Donnerstags, 20 Uhr, Pfarrheim Weißensberg

Chorgemeinschaft St. Markus erklingt neu

Die Chorgemeinschaft St. Markus probt jeden Donnerstag um 20 Uhr im Weißensberger Pfarrheim, Kirchstraße 17. Die Leitung hat jetzt Ute Wilhelm. Zum Repertoire gehören kirchliche und weltliche Lieder. Der Chor freut sich auf neue Sängerinnen und Sänger. Mehr Informationen unter Telefon 08389/1455.

Ute Wilhelm

für die Chorgemeinschaft St. Markus


Samstag, 3. November, Pfarreiengemeinschaft

Tagesausflug – Fahrt ins Blaue

Wir fahren zur diesjährigen Saisonabschlussfahrt beim Busunternehmen Held mit. Lassen Sie sich überraschen wohin die Fahrt geht und genießen Sie einen rundum gelungenen Tag.

Fahrpreis inklusive Überraschung 45,- €.

Anmeldung bis 02.10.2018 bei Susi Hirscher 08389/2976004. Bitte Teilnahmegebühr bei Anmeldung bezahlen.

Abfahrtszeit und Ort werden noch bekannt gegeben.

Der Katholische Frauenbund Sigmarszell freut sich auf viele Teilnehmer


Pfarrbrief mit dem Motto „Abschied und Neubeginn“

Zum Wechsel der Pfarrer in unserer Pfarreiengemeinschaft ist ein Pfarrbrief erschienen. Sehr viele Beiträge handeln von „Abschied und Neubeginn“. Das Motto betrifft nicht nur Pfarrer Franz Walden und Pfarrer Anton Latawiec, sondern noch viele weitere Personen. Seien Sie neugierig!

>>Hier können Sie den Pfarrbrief herunterladen und lesen


Ein Blick zurück



Bei „Eucharistie mal anders“ stand der Altar fast schon im Wasser. (Bild: Pater Anton)
Bei „Eucharistie mal anders“ stand der Altar fast schon im Wasser. (Bild: Pater Anton)

Sonntag, 13. September 2018

EuCHaRISTie mal anders

Am Sonntagabend zogen 24 Gläubige zusammen mit Pfarrer Anton von Sigmarszell hinunter zur Leiblach, um „Eucharistie mal anders“ zu feiern – Kinder, Jugendliche, Männer und Frauen jeden Alters.

Die stimmungsvolle Feier im kleinen Kreis passte zu dem goldenen Herbstabend. Viele fanden eine Aufgabe und feierten so den Gottesdienst aktiv mit.

Ein herzliches Dankeschön an Pfarrer Anton für die atmosphärisch dichte Feier und die guten Worte, die er fand.